Shakti

Weibliche Energien & Die Bundeslade

Download
06-2014 Shakti - Die Bundeslade & weibli
MP3 Audio Datei 27.2 MB

Ich bin die kosmische Mutter von so vielen Lichtern auf Erden und in der Wirklichkeit. Ich bin das tragende Licht der Wirklichkeit. Ich bin der Gegenpol der Energien. Ich bin die Auflösung der Dualität. Ich bin das Licht der Wirklichkeit. Ich bin Shakti und mit den hoch schwingenden Frequenzbereichen und Tönen der Wirklichkeit von OMAR TA SATT begrüße ich dich mein liebes Kind, mein liebes Licht auf Erden.

 

Deine Reise dauert an, durch alle Zeitepochen. Häufig hast du dich getrennt gefühlt. Getrennt vom Licht, getrennt von der Wirklichkeit, getrennt von den weiblichen Energien. Eingeschlossen in der Bundeslade hast du die Energien zwar gespürt, doch so oft waren sie unerreichbar weit entfernt.

 

So gab es Inkarnationen und Momente, in denen du den Glauben verloren hast: Denn die männlichen Energien waren zu stark, das Gleichgewicht war verloren und du hast spüren können was es heißt, wenn eine Energie die Macht über eine andere gewonnen hat.

 

Doch spüre diese Energie dieses heiligen Augenblicks für deine Seele, denn auch wenn du dich getrennt gefühlt hast, wenn du glaubtest, es gäbe keine morgen mehr, auch wenn du den Tod gefunden hast durch Menschenhand, Folter und Gewalt, war ich doch allezeit mit dir.

 

In vielen von euch bin ich und mit jedem deiner Atemzüge im "Hier und Jetzt" kannst du spüren: Es ist die Wahrheit. Diejenigen, von denen ich die Kosmische Mutter bin, haben in vielen Zeitepochen besonders gelitten, denn meine Energie war häufig für euch nicht spürbar.

 

Diejenigen, die mich ihr Hohes Selbst nennen, spüren die Energien mehr und mehr. Doch euer Verlust - in den anderen Zeitepochen - war nicht ganz so groß, denn die Verschmelzung mit dem Hohen Selbst war häufig nicht möglich.

 

Doch die Sehnsucht in euch ist gleichermaßen groß wie auch in allen Menschen, die mich nicht in ihrer Engelsgruppe, als kosmische Mutter oder Hohes Selbst tragen; denn die Sehnsucht verbindet einen jeden Menschen auf Erden, als auch jedes Licht in der Wirklichkeit.

 

Die Sehnsucht ist das, was euch immer wieder angetrieben hat, auch wenn die Zeiten noch so schwer waren, die Verluste noch so groß, die Entbehrungen so stark zu spüren, so war es dieser Funken in dir, dich zu erinnern, nach Hause zurückzukehren, den Planeten zurück zu holen, der sich ausgedehnt hat mit jeder einzelnen Inkarntation, bis "Hier und Jetzt" eine lodernde Flamme daraus entstanden ist, die in dir brennt, dir den Weg leuchtet, dich erkennen lässt: Du bist mehr als nur Mensch!

 

Viele von euch sind den Weg des Erwachens gegangen: Ein Weg, der deine Seele nach Hause zurück trägt, dich in die Verschmelzung mit deinem Hohen Selbst bringt, deine kosmischen Eltern zu dir zurück führt, und jeder einzelne von euch kann mein Licht intensiv in sich spüren, denn es sucht sich in Allem was du tust, den Weg nach außen.

 

So veränderst du diesen Planeten, mit jedem Gedanken, jedem Wort, jeder Geste, und die Energie von Shakti dehnt sich aus, wie auch die Wirklichkeitsenergien sich ausdehnen. Und so ist es gerade meine Energie, die euch eint, die euch spüren lässt, dass Hingabe, Geborgenheit, Vertrauen, Geben, all diese weiblichen Energien, zu euch gehören.

 

Und immer mehr suchen sich diese Gesten, diese Handlungsweisen, durch dich den Weg, den Weg nach außen. Die Energie von Shakti wird im Aufstiegsgeschehen und darüber hinaus noch eine sehr zentrale Rolle spielen, und lange haben wir diejenigen Menschen, die die Botschaften übertragen, gebeten, die Shakti-Energie nur sehr langsam in das Kollektiv fließen zu lassen.

 

Doch mit jedem Tag auf Erden, mit jedem Menschen der erwacht, mit jeder Wirklichkeitsenergie die Lady Gaia aufnimmt, erklingt der Vollkommene Ton lauter und lauter, und die Energie meiner selbst sucht sich immer intensiver den Weg, wie von allein.

 

Es wird einen Moment im Zeitgeschehen geben, da wird meine Energie freigesetzt, sie wird Veränderungen einläuten, die für jeden Menschen auf Erden spürbar sein werden. Doch ich rufe dich dazu auf, diesem Tag nicht nachzufiebern, sondern im "Hier und Jetzt" jeden Atemzug zu genießen, jede Veränderung zu integrieren, die dir noch möglich ist. Ich rufe dich auf, einfach zu sein, dich vorzubereiten, ohne Druck und Angst, indem du deinem Herzensweg weiter folgst, anerkennend, dass gerade du es bist, der die Spuren bereits setzt auf Erden.

 

Auch wenn dir dies häufig gar nicht bewusst ist, so sucht sich die Wirklichkeitsenergie durch deine geöffneten Kanäle wie von allein den Weg auf Erden, bettet sich in so vielen Bereichen ein, überträgt sich auf deine Mitmenschen, mit denen du besonders intensiv verbunden bist. Es ist die Energie die sich den Weg sucht durch deine Seele ins Kollektiv, und so verändert sich diese Erde mit jedem Tag deines Seins zu einem immer schöneren Ort, einem Ort der Wirklichkeit.

 

Shakti - spüre die Energie, denn jetzt bin ich dir so nah wie nie zuvor in dieser Inkarnation. Ich hülle deine Seele ein, sie erquickt vor Freude und Glückseligkeit, denn ein Feld von Erinnerungen aktiviert sich in diesen Momenten des Zeitgeschehens, verbindet sich mit verschiedenen deiner dir innewohnenden Energien und Fähigkeiten zu einem Feld der Wirklichkeit.

 

SOL'A'VANA, der Atem Gottes, wird über dir ausgeschüttet, verbindet sich mit meiner Energie, trägt dazu bei, dass diese tiefe Rückverbindung und Erinnerung deines Seelenfeldes sich vollziehen kann. Und sicher kennst du es, dass deine männliche Seite, dein Verstand, gleich wenn du die Augen wieder öffnest, versucht, all dies zu verstehen, sich Antworten wünscht, sie notfalls aus deinem Ego zieht.

 

Antworten auf Fragen, ob du nun schlauer bist als vorher, vielleicht etwas weiser, vielleicht mehr erkannt hast, ob dies alles tatsächlich richtig ist, tatsächlich so geschehen. Doch ich bin Shakti, ich sorge für das Gleichgewicht, wenn meine Energie sich den Weg in deine Seele sucht.

 

Und so ist es an dir, den Fokus auf den Geschenken zu halten, der Energie der Wirklichkeit, den Energien, die du nun so gut fühlen kannst, die du tief in dir spürst, während dein Seelenlicht in den schönsten Farben schillert. Entscheide dich im Vertrauen auf mein Wort und meine Energien, dich einmal nicht zu fragen, einmal nicht zu zweifeln, sondern den weiblichen Energien der Hingabe, des Vertrauens, der Geborgenheit, den Raum zu schenken, den sie brauchen, sich tiefer und tiefer in dir zu integrieren, um dein Licht so mehr und mehr anzuheben und nach und nach in die Vollendung zu führen.

 

Die Energie von Shakti ist nun ganz tief in dir, so tief, dass dies ein Moment ist, in dem deine Seele vertraut, vertraut auf die Botschaften der geistigen Welt, vertraut auf die Energie von Shakti, vertraut auf deine göttliche Führung, deine Persönliche Engelsgruppe, deinen Botschafter der Liebe, deine Ursprungseltern und alle Lichter, die dich begleitet haben und begleiten, hier uns jetzt, morgen und übermorgen. 

 

Die Arkturianer leisten einen großen Dienst auf Erden. Sie haben auch jetzt wesentlich dazu beigetragen, dass du diese Energie nun so tief in dir spüren kannst, und so lass uns gemeinsam unsere Kanäle zur Verfügung stellen, um den Arkturianern Energien der Dankbarkeit und der Geborgenheit zu senden, denn sie haben sehr viel auf sich genommen, um den Planeten zu unterstützen, so weit entfernt von zuhaus haben sie den Ruf gehört, haben, Opfer gebracht, Vieles zurück gelassen, um dich aus der reinsten Liebe heraus zu unterstützen, den Planet nach Hause zurück zu holen, die Techniken anzupassen, so dass sie auf der Erde greifen können und sie euch zu überlassen, ohne etwas dafür zu erwarten.

 

Shakti die ich bin, ist so voll der Liebe für dich, aber auch für die Arkturianer, und so lasse es einfach geschehen, stelle deine Kanäle einen Augenblick lang zur Verfügung und übersende ganz bewusst goldene Kristalle der Wirklichkeit, AN'ANASHA, SOL'A'VANA, ESCHA'TA an die Arkturianer, die sich bereits vor dir versammelt haben, deine Liebe erkennen und annehmen möchten, deinen Dank, den du zufließen lässt. So gebe ich dir einen Moment lang Gelegenheit, dich auf deine Weise zu bedanken, zu wirken, dich zur Verfügung zu stellen, zum Wohle aller Völker und der Arkturianer.

So bin ich es, Shakti, die dir die Gnade zuteil werden lässt, dein Licht einzuhüllen mit meiner Energie, es auszudehnen und anzuheben auf das Energiepotenzial dieser Zeit der vereinigten Energien des Wirkens und der Liebe. Mit großer Freude haben die Arkturianer deine Geschenke und Dankbarkeit entegegengenommen.

 

Es ist für sie nicht leicht, sich hier aufzuhalten, und so hat es sie tief in der Seele berührt, ich konnte es sehen, dass du dich zur Verfügung gestellt hast, einen Moment lang für sie da zu sein, Worte und Energien der Dankbarkeit zu überbringen und dein AN'ANASHA auszudrücken. Auch ich möchte dir AN'ANASHA sagen für dein Wirken auf Erden in so vielen Zeitepochen. Egal was kam, egal wie hart es für dich war, warst du immer dabei in vorderster Front, auch wenn deine Seele bzw. dein Verstand Zweifel daran trägt, kannst du Hier und Jetzt spüren, dass ich die Wahrheit spreche, dass gerade du es warst, der bzw. die diese Welt verändert hat. Einfach sein, einfach leben in dieser Zeit mit den Gegebenheiten, dem Licht folgend, ist ein wichtiger Schlüssel des Seins und der Verschiebung der Energien auf dem Planeten Erde. Mit jedem Tag kannst du spüren, dass du dich ausdehnst, erkennst, worum es in Wahrheit geht, immer mehr loslässt was dir nicht mehr dient, dich immer weiter ausdehnst, vorbereitend auf den Aufstieg der Erde, auf die Anpassungsphase, wurdest du auserkoren und auserwählt, gerade dieses Channeling zu hören, denn es trägt für dich wertvolle Muster der Erinnerung in deine Seele die dir sagen:

 

Dies ist deine Zeit, dies ist die Zeit auf die du dich alle Zeiten vorbereitet hast, dies ist die Zeit auf die du so lange gewartet hast, dies ist die Zeit in der sich der Aufstieg vollziehen wird, und dies ist die Zeit, in der du selbst die Wunder vollziehen wirst. Dies ist die Zeit in der du es möglich gemacht hast, dass das Vertrauen auf Erden siegt. Und dies ist auch die Zeit, in der Jesus Christus sich vorbereitet, bald wieder mit dir, mit euch im Kollektiv auf Erden zu sein.

 

Shakti die ich bin liebt dich, liebt dich, liebt dich so wie du bist. Denn du bist die Göttlichkeit auf Erden. AN'ANASHA