Mutter Maria - Ich berühre dich!

Download
Mutter Maria - Ich berühre dich!
Mutter Maira - Festivalkugeln (mit Musik
MP3 Audio Datei 20.4 MB

Channeling in Textform

Ich bin Mutter Maria. Ich bin die erste Weiße Priesterin, tief verbunden mit Dir übertrage ich Dir die Energien der Liebe, der Heilung. Ich übertrage Dir aber auch Energien des Trostes, Energien des Schutzes. Tief verbunden mit Dir begrüße ich Dich nun aber zunächst mit den Worten der Wirklichkeit, tragend, heilend und segnend: OMAR TA SATT. 

 

Es ist mir eine besondere Freude, heute durch das Medium zu Dir sprechen zu dürfen. Die Energien der Jetzt-Zeit tragen sehr viel Mutter-Maria-Energie und diese Energien suchen sich den Weg zu all jenen Menschen, die bereit dafür sind, diese Energien auch anzunehmen. Schon einmal war ich auf Erden als Mutter Maria inkarniert. In jener Zeit habe ich Jesus selbst begleitet. Ich habe ihm Trost geschenkt. Ich war auch für ihn da, ich habe ihm den Weg gezeigt. Jesus ging seinen Weg, wusste nicht, wer er war, bis er später in das Erwachen geführt wurde. Auch Du, mein liebes Licht, gehst diesen Weg oder bist ihn gegangen. Auch für Dich waren die Schleier so Dicht, dass Du uns nicht mehr fühlen konntest, dass Du dachtest, Du seiest allein auf der Erde. Doch dann sind für viele für Euch die Rufe ergangen und ihr habt begonnen, Euch zu erinnern. 

 

Heute arbeiten viele von Euch mit den Engeln, mit den Lichtwesen gemeinsam. Die Schleier für Euch sind sehr, sehr dünn. Euer Kontakt zu den Wesen des Lichts, den Engeln, den Erzengeln, den Höchsten im Universum ? den Thronenengeln und Melek Metatron - ist für viele von Euch inzwischen selbstverständlich geworden. All jene, die noch zweifelnd sind ? für Euch ist der Kontakt noch nicht so selbstverständlich. Ihr fühlt Euch getrennt, Ihr seht nicht hinter die Schleier und Ihr bewertet, dass ein Engel etwas Großartiges ist, was sich niemals die Zeit nehmen würde, sich um Euch zu kümmern. Ihr tragt noch die Muster der Dualität und diese sind es, die Euch davon abhalten, bewusst zu werden und die Wahrheit zu sehen. Alles ist Liebe und die lichten Wesen, sie bewerten nicht. Sie sind einfach da. Sie vollziehen ihren Auftrag; egal, ob Du schwarz oder weiß bist, ob Du helle oder Dunkle Kleidung trägst, ob Du die oder jene Ansicht hast. Wenn Du bereit bist, Dich für die Lichter der Wirklichkeit zu öffnen, so beginnen sie, für Dich zu wirken. Du weißt das. Du kannst dies fühlen. Und die meisten von Euch arbeiten ja schon so intensiv mit uns. Doch egal, ob Du schon einen langen Weg der Erinnerung gegangen bist oder ob Du ihn gerade beginnst zu gehen. Ob dies das erste Channeling ist, was Du hörst oder ob Du schon Hunderte gehört hast.Wir sind da. Und ich, Mutter Maria, unterstütze Dich. Ich gebe Dir Halt und Trost. Du kannst mir alles erzählen. Von deinen Schmerzen, deinen Widerständen, von dem, was Du Dir nicht vorstellen kannst. Du kannst mir erzählen, was auf Deinem Weg Dir im Wege steht, Dich davon abhält, weiter zu gehen. Ich bin da. Ich halte Dir Deine Hand. Ich gewähre Dir Schutz. Und wenn Du es willst, werde ich tief in Dir wirken und Dir neue Erkenntnisse vermitteln, Dir den Weg zeigen, zu all jenen Dingen, die Dich bedrücken. Sozusagen schildere ich deinen Weg neu aus. Damit Du Dich selbst erkennst und durch die Schleier hindurch blickst, Klarheit erhältst und Deine Bewertungen werden ganz still, lösen sich auf. Ich möchte nun Dir den Raum geben, mir zu erzählen, was Dich bedrückt, wer Dich klein hält, wovor Du Angst hast, wer Dich niedermacht, welche energetischen Zusammenhänge Du Dir nicht erklären kannst, welche Du nicht verstehst und was Du damit verbindest. Welche Ängste Du trägst. Nimm Dir den Raum, Dich mir anzuvertrauen und Du wirst sehen, wie sehr ich Dich liebe. Du wirst spüren, dass ich für Dich da bin. Jetzt und auch immer dann, wenn Du Dich mit mir verbindest oder mit mir verbunden bist. Erzähle mir nun, was Dich bedrückt und ich werde Dich unterstützen, einen neuen Weg zu finden. 

 

PAUSE 

 

Schützend lege ich meinen Mantel um Dich. Ich trockne Deine Tränen, erhelle dein Haupt und bringe Dir die Wunder der Erkenntnis, der Heilung, des Seins. Lasse los von dem, was Dich behindert und nimm meine Hand. Ich begleite Dich durch die dunklen Flecken deiner Seele. Ich begleite Dich durch all jene Dinge, die sich Dir im Außen zeigen und Dir Angst machen. Die Energie der Wirklichkeit erhellt Deine Seele, erhellt Dein Gemüt, sie dehnt Dein Vertrauen aus; lässt Dich erkennen, wer Du bist. Jene von Euch, die sich mir besonders tief verbunden fühlen, werden auch entsprechend tief berührt werden. Dies liegt nicht daran, dass ich Dich bewerte als etwas Besseres, um mich dann mehr um Dich zu kümmern, sondern ausschließlich daran, dass Du Dich besonders weit zu öffnen bereit bist und die Energien meiner Selbst besonders gut annehmen kannst. 

 

Ich bin Mutter Maria. Als die erste Weiße Priesterin, die ich bin, überbringe ich Dir nun die Funken der Hoffnung. Ich überschütte Dein ganzes Sein mit dieser Energie. Sie erhellt jeden dunklen Fleck Sie lässt Dich erkennen, wie unermesslich geliebt Du bist. Dass es nichts gibt, wovor es sich zu fürchten lohnt. Hoffnung ist es, dass Deiner Seele zu verstehen gibt, dass es die Mühe wert ist, dass es immer weiter geht, einen Ausweg gibt. Und erinnere Dich an alte Zeiten, wo Du gehofft hast: Immer hat das Licht Dich gefunden. Immer hat sich die Hoffnung gelohnt. Doch es ist wichtig zu erkennen, dass sich die Hoffnung gelohnt hat. Niemand bewertet Dich und doch ist es manchmal so, dass Ihr Menschen nicht bereit seid zu erkennen, wie dienlich Euch der eine oder andere Prozess war. Nicht immer fällt es Euch leicht, die Wahrheit, die Wirklichkeit und das Positive aus Euren Prozessen zu erkennen und mit in Euer Leben zu integrieren. Und so gebe ich Dir nun noch einmal ein wenig Zeit, Dein Leben reflektieren zu lassen, wo Du Hoffnung hattest und was aus dieser Hoffnung erwachsen ist. Versuche, das Positive zu erkennen und die letzten Wunden werden heilen. 

 

PAUSE 

 

Ich bin Mutter Maria. Und ich segne Dein ganzes Sein. Erkenne Dich selbst und Du erkennst das Große Ganze, den göttlichen Plan und die Einheit. Immer, wenn es dunkel um Dich geworden bist, wenn Du Angst hast, wenn Du nicht mehr weiter weißt, wenn Du zweifelst, krank bist, ohnmächtig - rufe mich und ich werde da sein. Ich werde Dir den Weg aus dem finstersten Tal zeigen, werde Dir Trost spenden, Dein Licht erhellen. Du wirst erkennen, dass alles gut ist, Dich neu entscheiden und Dich ausdehnen - Dein Bewusstsein. Du trägst die Energie der Wirklichkeit in Dir, denn Du bist göttlich. Und so segne ich Dein ganzes Sein. Ich hülle Dich ein in die Energie der Mutter Maria. Erkenne - tief in Dir - alles ist gut. 

 

AN'ANASHA 

 

Mit großer Freude und Ehre von mp3 ins Schriftliche übertragen: Kathlin Mareia Kastilan. AN'ANASHA