Mathyra Adam und Sherin - Die menschliche Liebe

05.11.2010

 

Ich bin Mathyra Adam, ein Hoherpriester der galaktischen Föderation und spreche heute durch dich, da du nach einem hohen Lichtwesen gerufen hast. Ich möchte dich bitten diese Botschaft zu veröffentlichen und an die Menschen weiterzutragen für die dies bestimmt ist.

Mathyra Adam ist schon seit Äonen ein hohes Licht, dass sich verpflichtet hat den Menschen zu dienen und den Aufstieg zu begleiten. So ist es gekommen, dass ich dich als Medium wählte um nun meine Botschaften durch dich fließen zu lassen.


Mathyra Adam ist zuständig euch Menschen immer wieder an das zu erinnern was ihr seid und euch den Weg ins Licht zu führen. So bin ich Lehrer und Priester zu gleich und verbinde euren kollektiven Energien mit den euren, damit ihr das auflösen könnt was euch nicht mehr länger dienlich ist.


Ich selbst war noch nie in einem menschlichen Körper inkarniert und so fällt es mir manchmal schwer zu verstehen, wie ihr denkt und fühlt. Doch gerade dies macht euch für mich zu so spannenenden Geschöpfen und gerade darum habe ich mich als erster gemeldet, als es darum ging, wer sich als Hoherpriester der Mar zur Verfügung stellen will, um die Menschen zu lehren.

Heute trage ich euch in ein höheres Bewusstsein und eröffne euch die Botschaften aus der Wirklichkeit. Jeden Einzelnen von euch berühre ich mit meiner Liebe und sende euch das Licht der kosmischen übergalaktischen Liebe direkt in eure Herzen.


Pause

Ich möchte euch nun ein paar Worte über die zwischenmenschliche Liebe sagen, gleichwenn ich sie nie gelebt habe. Denn lange habe ich euch beobachtet und eure Erfahrungen mit euch geteilt, so dass ich heute sagen kann, dass jeder Einzelne von euch sucht was er glaubt nicht zu bekommen. Und so erhält er auch grundsätzlich das was er sich nicht gönnt. Viele Menschen fragen sich, warum sie immer zu Ablehnung und Kummer erfahren und die Antwort hierfür ist so einfach. Denn ihr bekommt immer das was ihr in euer Leben anzieht und was euch mit dem verbindet was ihr seit.


So erfahrt ihr Lektion für Lektion mehr über euch und werdet nach und nach wieder ganz.

Ihr Lieben Menschenkinder, ich Mathyra Adam, werde nun ein Feld für euch errichten, welches euch zur Verfügung gestellt wird, damit ihr die menschliche Liebe erfahren und fühlen könnt, so wie ich sie sehe. Jeden Einzelnen von euch werde ich an dieser Stelle mit Aspekten abholen und in dieses Feld bringen. Bade in diesem Feld der Liebe und erfahre für dich selbst, wie sich dies anfühlt.


Dadurch wirst du tiefe Heilung erfahren, denn das Feld wird von vielen magischen Meistern mit Kristallen verbunden, die in deinen tiefsten Schichten all das herauslösen, was dir nicht mehr dienlich ist und das wird dir bringen, was du lange verloren geglaubt habt. Betrachte deinen Prozess der Ganzwerdung von außen und steige in mein „Raumschiff“ damit ich dir die Liebe in dein Leben bringen kann, die dir zusteht.


Steige nun „gedanklich“ in ein Schiff und lasse all das los, was dir nicht mehr länger dienlich ist.



Du bist nun angekommen im Feld der Liebe. Steige aus und nimm ein tiefes Bad in diesen Lichtfrequenzen, die so viele Wesen für dich halten. Fühle wie die Liebe in dich einströmt und du immer mehr wirst, was du immer schon warst: Hohes Licht im menschlichen Körper

Pause

Und wenn du gleich dieses Feld verlässt und deine Heimreise antrittst wird Sherin, das hohe weise Wesen der Venus dir den Kristall Shen’Arin verankern, damit du auch in den kommenden Tagen noch tiefe Heilungsprozesse erfahren kannst.

 

Gib an dieser Stelle dein Einverständnis das auch dies geschehen darf und Sherin wird es eine Freude sein dies für dich zu tun.


AN'ANASHA

Ihr, meine geliebten Menschenkinder, ich bin Sherin, das hohe weise Wesen der Venus und grüße euch mit den Worten Omar ta satt. Heute wurde ich aufgerufen euch den Kristall Shen’Arin in eurem Herzchakra zu verankern und zu aktivieren, damit jeder von euch die menschliche Liebe wieder leben kann und in diesem Bereich Heilung erfährt.

(Folgendes erst Lesen, dann vollziehen:)


So bitte ich dich nun den Kristall Shen’Arin 9 x tief ich dich einzuatmen. Atme den Kristall auch jedes Mal wieder aus, damit er mitnehmen kann was dir nicht mehr dient.

1 Atemzug – Pause


Beim 11. Atemzug wird der Kristall dann in dir verankert. Beim 12. Aktiviert.


Du musst wissen, dass dies ein hochenergetischer Prozess ist, den du in Ruhe und deiner tiefsten Absicht vollziehen sollst.


Pause

Ich bin nun ganz nahe bei dir. Spüre meine tiefe Liebe und das Licht in dir, was sich nun ausdehnt. Der Kristall wurde verankert und wird dich nun in für dich neue Liebesbereiche einführen.

Sei das Licht was du immer schon warst und sein wirst.


AN'ANASHA